Project Description

Smartphones können viele Daten messen. Geschwindigkeiten, Beschleunigungen und auch Drehraten. Mit der richtigen App auch von externen Sensoren via Bluetooth zusätzliche Daten. Doch dann sind diese Daten aufgezeichnet und auf dem Smartphone gefangen. Im besten Fall bekommt man eine Textdatei, mit den Daten, welche man sich mit entsprechender Software (Microsoft Excel oder Matlab zum Beispiel) einlesen und visualisieren kann. Das ist ein zeitaufwendiger Prozess.

Um die Datenaufzeichnung für gesamte Teams und zentral zu organisieren und auch zeitlich in gewisser Ordnung zu behalten, haben wir den DataViewServer aufgesetzt, welcher genau diese Aufgabe übernimmt.

DataViewServer-Datenquellen

Unser DataViewServer ist kompatibel mit weit verbreiteten und gängigen Smartphone Logging Apps. Zum Beispiel:

Die Daten werden in zeitlicher Abfolge in einer Timeline dargestellt, sodass man den Überblick über seine Messungen behält.

DataViewServer-Timeline

Durch Auswahl einer Messung werden alle enthaltenen Sensorwerte ausgelesen und dargestellt. Diese können via Drag&Drop zur Darstellung ausgewählt werden.

DataViewServer-Drag-Drop

Mit den Daten lassen sich individuelle Berichte erzeugen, in denen wichtige Diagramme enthalten sind. Diese können über eine eindeutige URL an alle Interessierten (z.B. Kunden, Entwickler, Qualitätssicherung etc.) weitergeleitet werden.

Datenvisualisierung

Der DataViewServer verfügt über mehrere Darstellungsarten für die in den Datenbankdateien enthaltenen Daten. Zum einen kann die zeitliche Abfolge der Daten visualisiert werden, zum anderen kann auch ein so genanntes Scatter Plot, also Wert a über Wert b dargestellt werden. Der DataViewServer skaliert die Achsen automatisch.

Zeitverlauf

Standardmäßig wird die x-Achse als Zeit angenommen und auch so dargestellt, wodurch sich alle Messwerte als Zeitverlauf darstellen lassen. Die effektivste Art, Daten zu sichten.

DataViewServer-MultipleDataPlot

Scatter Plot

Manchmal sind aber andere Zusammenhänge interessant, weshalb ein Scatter Plot die richtige Wahl ist. Hierzu ist einfach statt der vordefinierten x-Achse ein anderer Wert via Drag&Drop einzufügen.

DataViewServer-Scatter-Plot

Der DataViewServer erkennt den Wunsch automatisch und erstellt ein Diagramm, welches auf der x-Achse keine Zeit darstellt.

Zoomfunktion

Natürlich sind alle Details auch zooombar, sodass man sich einen Überblick verschaffen kann.

DataViewServer-Diagramm-Zoom

Ortsbasierte Darstellung

Sofern in den Daten eine Georeferenzierung erkannt wurde, ist die Darstellung der Daten auch ortsbasiert möglich. Dies hier am Beispiel der Torque OBD-II Android App.

DataViewServer-Map

Datenanalyse

Distribution

Die Daten liegen in (optional verschlüsselten) Datenbankdateien auf dem eigenen Linux Server und können dort beliebig archiviert oder verteilt werden.

DataViewServer-Datenserver

Vom DataViewServer aus können eindeutige URL’s generiert werden, welche einen Report für die Messfahrt bzw. Datenaufzeichnung enthalten. Dieser kann an Kunden, Entwickler oder sonstige Interessierte weitergereicht werden.

Voraussetzungen

Es ist ein Linux Server notwendig, welcher standardmäßig mit Python ausgestattet ist. Auf diesem wird ein Webserver-Dienst gestartet, welcher das Entgegennehmen der Daten sowie alle übrigen Funktionen bereitstellt.

Für den Privatbereich ist z.B. ein RaspberryPi ausreichend, für den professionellen Bereich ist ein Virtual-Server oder ein eigener Server ratsam.

Kontakt

Unser Server für Ihr Projekt

Wir verstehen uns als Dienstleister und richten Ihnen unseren DataViewServer gern auf ihren Servern ein. Anschließend können Sie unabhängig und mit vollem Komfort Ihre Daten aufzeichnen und auswerten. Für individuelle Angebote kontaktieren Sie uns einfach!
Kontakt