Zufriedene Teilnehmer – ein guter Start

Die Feedbackbögen unserer Veranstaltung Grundlagen Regelungstechnik mit Matlab+Simulink sind ausgewertet und die Teilnehmer waren im Schnitt zufrieden bis sehr zufrieden mit dem Seminar. Dies ist ein voller Erfolg, denn für die erstmalige Durchführung gibt es natürlich immer Verbesserungsmöglichkeiten. So haben wir auch wertvolle Hinweise, vor allem zu den ausgegebenen Schulungsunterlagen erhalten. Diese werden verbessert und somit sind nachfolgende InHouse Seminare noch ansprechender. Auswertung der Feedbackbögen [/fusion_builder_column_inner] "Die Übungen waren sehr interessant und hilfreich" "Das war ein sehr ansprechender Kurs, Danke"

By |2018-12-06T16:36:08+00:0008/2013|Categories: Academy|Tags: , , |0 Comments

IAV GmbH Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr nutzt Matlab Automotive Professional Kurs

Die IAV GmbH Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, eine Tochter der Volkswagen AG, Continental Automotive GmbH und weiteren Ingenieurdienstleistern, lizensierte sich heute unseren Kurs "Matlab Automotive Professional". Der Kurs soll für interne Zwecke zur Weiterqualifikation von Mitarbeitern und Studierenden eingesetzt werden. Wir freuen uns, dass unser KnowHow direkt Anwendung in der Fahrzeugentwicklung findet und dabei hilft die Produktivität in der Datenauswertung zu steigern.  

Modellbasierte Softwareentwicklung – Stateflow Alternativen

Für das Projekt Dragevent 2.0 ist umfangreiche Logik auf einem Mikrocontroller zu implementieren, welche durch reinen C-Code schnell unübersichtlich wird. Einen besseren Überblick bekommt man mit modellbasierter Entwicklung, welche eine grafische Übersicht zu allen Zuständen, Übergängen und Bedingungen des so genannten Zustands- oder Stateflow-Diagramms bietet. Mit der richtigen Software, kann man diese grafischen Darstellungen gleich in C-Code exportieren und als lauffähiges Projekt auf einem Mikrocontroller nutzen. Die komfortabelste und gleichzeitig kostenintesivste Variante ist Mathworks Stateflow, doch es gibt mit ArgoUML und SinelaboreRT auch kostengünstigere Alternativen, welche die Arbeit erleichtern.